Schaumbox - für Ausbildung und Kleinbrandversuche

Die Schaumbox von Dr. Sthamer ermöglicht die Schaumausbildung bei kommunalen Feuerwehren und Werkfeuerwehren in kleinem Maßstab. Es können die Wirkweisen von Schwer-, Mittel- und Leichtschaum auf Flüssigkeitsbränden unter kontrollierten Bedingungen mit maßstabsgerechten Aufgaberaten dargestellt werden. Auch können die direkte und indirekte Schaumaufgabe, die Wirkweise von alkoholbeständigen Schaumlöschmitteln und das Zusammenspiel von verschiedenen Löschmitteln auf unterschiedlichen Brandflüssigkeiten geschult werden. Die Durchflussraten der Strahlrohre sind, je nach Brandgut und Aufgabemethode, auf Brandwannen mit der Grundfläche von 0,2 m² bis max. 0,5 m² abgestimmt.

  • Art.-Nr. LP1001S – Schaumbox Grundausstattung
  • Pumpe, Druckregelung und Ausgangsmanometer
  • Vorlagebehälter 5 Liter
  • Zwei getrennt absperrbare Abgänge für den Anschluss von zwei Schaumrohren
  • Schwerschaumrohr; Durchfluss 1-1,5 l/min, 4-6 fache Ver - schäumung
  • Mittelschaumrohr; Durchfluss 1-1,5 l/min, 30-50 fache Verschäumung
  • Messzylinder und Rührstab
  • Schaumlöschmittelproben
  • Betriebsanleitung und Sicherheitsdatenblätter
  • Netzteil 230 V AC / 12 V DC.
  • Art.-Nr. LP1001V
  • Artikel wie LP1001S, jedoch mit zweitem offenen Vorlagebehälter z.B. zur Umschaltung von nicht alkoholbeständigem auf alkoholbeständiges Schaumlöschmittel.
  • Art.-Nr. LP1116 – Leichtschaumgenerator
  • Durchfluss ca. 800 ml/min, 400-500 fache Verschäumung.
  • Art.-Nr. LP1115 – Schwerschaumrohr
  • Durchfluss 1-1,5 l/min, 4-6 fache Verschäumung.
  • Art.-Nr. LP1114 – Mittelschaumrohr
  • Durchfluss 1-1,5 l/min, 30-50 fache Verschäumung.