Löschmittel für kommunale Feuerwehren

Kommunale Feuerwehren müssen entsprechend der jeweiligen Gefährdungslagen im Ausrückebereich in der Lage sein, sehr breite Einsatzspektren abzudecken. Für die Brandbekämpfung mit Schaum bedeutet dies, dass Löscheinsätze sowohl bei Bränden der Brandklasse A als auch B in einem bestimmten Umfang möglich sein müssen. Überwiegend werden bei kommunalen Feuerwehren synthetische Mehrbereich-Schaumlöschmittel (MBS) oder Class-A Schaumlöschmittel aufgrund des breiten Anwendungsspektrums, für die Erzeugung von Schwer-, Mittel- und Leichtschaum sowie zur Herstellung von Netzwasser, eingesetzt.

Fluorfreie Schaumlöschmittel

STHAMEX®
bezeichnet die Produktlinie unserer Mehrbereich-Schaumlöschmittel, die für den Löscheinsatz als Schwer-, Mittel- und Leichtschaum entwickelt wurde. Grenzflächenaktive Wirkstoffe, Schaumstabilisatoren und Frostschutzmittel kennzeichnen die Zusammensetzung dieser leistungsfähigen, bewährten und fluorfreien Schaumlöschmittel.

STHAMEX®-K 1%
ist ein hochkonzentriertes Mehrbereich-Schaumlöschmittel für 1%ige Zumischung zum Löschwasser. Durch die niedrige Zumischrate verdreifacht sich die Einsatzzeit gegenüber eines 3%ig zuzumischenden MBS bei gleicher Schaummittelmenge.

STHAMEX® K-1%
Zumischrate
Schwerschaum 1%
Mittelschaum 1%
Leichtschaum 1%
Netzmittel 0,1% - 0,5%
Verschäumung
Schwerschaum bis 20fach
Mittelschaum bis 200fach
Leichtschaum bis 1000fach
WVZ / WHZ
Schwerschaum bis 10 / 15 Minuten
Mittelschaum bis 10 / 20 Minuten
Leichtschaum bis 10 / 25Minuten
Frostbeständigkeit -15 °C
Viskosität
20 °C ≤ 20 mm2/s
0 °C ≤ 50 mm2/s
min. Einsatztemp. ≤ 130 mm2/s
STHAMEX® 3%
Zumischrate
Schwerschaum 3 %
Mittelschaum 3 %
Leichtschaum 2 - 3%
Netzmittel 0,1% - 0,5%
Verschäumung
Schwerschaum bis 20fach
Mittelschaum bis 200fach
Leichtschaum bis 1000fach
WVZ / WHZ
Schwerschaum bis 10 / 15 Minuten
Mittelschaum bis 10 / 20 Minuten
Leichtschaum bis 10 / 25Minuten
Frostbeständigkeit -6 °C / -15 °C / -20 °C / -25 °C
Viskosität
20 °C ≤ 20 mm2/s
0 °C ≤ 30 mm2/s
min. Einsatztemp. ≤ 110 mm2/s

Einsatzschwerpunkte: Kommunale Feuerwehren, Industrie, Bergbau, Kraftwerke, Recyclingindustrie, Kunststoffindustrie, Schifffahrt

Anwendungsschwerpunkte: Brände unpolarer Kohlenwasserstoffe (Brandkl. B) und Lösemittel, Kunststoffe, Recyclingstoffe, Reifen, Feststoffbrände (Brandkl. A)

Anlagen und Geräte: Hohlstrahlrohre, Schwerschaumanlagen, Schaumwerfer, Schwerschaumrohre, Mittelschaumrohre, Leichtschaumgeneratoren, CAFS-Anlagen

Alle Mehrbereich-Schaumlöschmittel sind fluorfrei und bei bestimmungsgemäßer Anwendung physiologisch unbedenklich und zu 100% vollständig biologisch abbaubar

STHAMEX©-class A
ist ein neues, weiterentwickeltes, hochkonzentriertes Schaumlöschmittel auf Basis ausgewählter schaumbildender Wirkstoffe, die speziell zum Löschen von Feststoffbränden (Brandklasse A) sowie zum Einsatz mit dem Druckluft-Schaumlöschverfahren (CAFS) abgestimmt sind. STHAMEX®-class A ist ab 0,1% als Netzmittel, bzw. 0,3% für CAFS-Anlagen ausgelegt. Die Zumischrate zum Löschen von Flüssigkeitsbränden (Brandklasse B) beträgt 0,5%.

STHAMEX©-class A Classic
ist ein hochkonzentriertes Schaumlöschmittel auf der Grundlage von speziell auf die Brandklasse A abgestimmter, biologisch vollständig abbaubarer Tensidverbindungen. STHAMEX®-class A Classic ist besonders zum Löschen von glutbrandbildenden Feststoffen in Verbindung mit dem CAFS-Löschverfahren ausgelegt. Die Zumischrate zum Löschen von Flüssigkeitsbränden (Brandklasse B) beträgt 1%.

STHAMEX®-class A
Zumischrate
Brandklasse A ab 0,3%
Brandklasse B 0,5%
Netzmittel 0,1% - 0,3%
Verschäumung
Schwerschaum bis 20fach
Mittelschaum bis 200fach
WVZ / WHZ
Schwerschaum bis 10 / 15 Minuten
Mittelschaum bis 10 / 20 Minuten
Frostbeständigkeit - 15 °C
Viskosität
20 °C ≤ 20 mm2/s
0 °C ≤ 50 mm2/s
min. Einsatztemp. ≤ 150 mm2/s
STHAMEX® - class A Classic
Zumischrate
Brandklasse A ab 0,5%
Brandklasse B 1%
Netzmittel 0,1% - 0,3%
Verschäumung
Schwerschaum bis 20fach
Mittelschaum bis 200fach
WVZ / WHZ
Schwerschaum bis 10 / 15 Minuten
Mittelschaum bis 10 / 20 Minuten
Frostbeständigkeit - 15 °C
Viskosität
20 °C ≤ 50 mm2/s
0 °C ≤ 20 mm2/s
min. Einsatztemp. ≤ 150 mm2/s

Einsatzschwerpunkte: Kommunale Feuerwehren, Industrie, Recyclingindustrie, Abfallverwertungsanlagen

Anwendungsschwerpunkte: Feststoffbrände, Wald- u. Vegetationsbrände, Brände unpolarer Kohlenwasserstoffe und Lösemittel, Kunststoffe, Recyclingstoffe

Anlagen und Geräte: CAFS-Anlagen, Hohlstrahlrohre/-düsen, Mittelschaumrohre, Schwerschaumrohre, Schaum-/Wasserwerfer, Schaum-/Wasser-Strahlrohre

Alle Class-A Schaumlöschmittel sind fluorfrei, physiologisch unbedenklich und biologisch sehr leicht und zu 100% abbaubar.

ist ein fluorfreies, alkoholbeständiges, synthetisches Schaumlöschmittel zur Erzeugung von Schwer-, Mittel- und Leichtschaum, zum Löschen von polaren wie unpolaren flüssigen Kohlenwasserstoffen (Brandkl. B) als auch glutbrandbildenden Feststoffen (Brandkl. A).

MOUSSOL® FF 3/6
Zumischrate
unpolar 3%
polar 3 - 6%
Netzmittel 0,3% - 0,5%
Verschäumung
Schwerschaum bis 10fach
Mittelschaum bis 100fach
Leichtschaum bis 800fach
WVZ / WHZ
Schwerschaum bis 8 / 15 Minuten
Mittelschaum bis 5 / 10 Minuten
Leichtschaum bis 4 / 6Minuten
Frostbeständigkeit -5 °C / -15 °C
Viskosität pseudoplastisch, pumpenunterstützte Zumischung ggf. erforderlich
Zulassungen
EN 1568 Teil 1-4, ICAO, LASTfire

Einsatzschwerpunkte: Kommunale Feuerwehren, Industrie, Kraftwerke, Recyclingindustrie, Kunststoffindustrie, Schifffahrt

Anwendungsschwerpunkte: Brände polarer und unpolarer stark schaumzerstörender Kohlenwasserstoffe und Lösemittel (Brandklasse B), Kunststoffe, Recyclingstoffe

Anlagen und Geräte: Hohlstrahlrohre/-düsen, Schwerschaum-/ Mittelschaumanlagen, Schaum-/Wasserwerfer, Schaum-/Wasserstrahlrohre, Mittelschaumrohre, Schwerschaumrohre, Gießkrümmer, Schaum-/Wasser-Sprinkler, CAFS-Anlage

MOUSSOL©- FF Schaumlöschmittel sind fluorfrei und bei bestimmungsgemäßer Anwendung physiologisch unbedenklich und zu 100% vollständig biologisch abbaubar

Fluorhaltige Schaumlöschmittel

umfasst die Produktlinie synthetischer, wasserfilmbildender AFFF-Schaumlöschmittel, die für einen sehr schnellen und nachhaltigen Löscherfolg mit großer Rückbrandsicherheit ausgelegt sind. Diese Vorteile kommen besonders beim Löschen großflächiger Flüssigkeitsbrände zum Tragen. Auf flüssigen, unpolaren Kohlenwasserstoffbränden bilden die AFFF-Schäume einen selbstschließenden Duplex-Wasserfilm, der auch das Löschen bei unverschäumter Schaumaufgabe ermöglicht.

STHAMEX® - AFFF 0,5%
Zumischrate
unpolar 0,5%
Verschäumung
Schwerschaum bis 15fach
Mittelschaum bis 100fach
WVZ / WHZ
Schwerschaum bis 5 / 8 Minuten
Mittelschaum bis 4 / 6 Minuten
Frostbeständigkeit - 15 °C
Viskosität
20 °C ≤ 20 mm2/s
0 °C ≤ 40 mm2/s
min. Einsatztemp. ≤ 120 mm2/s
STHAMEX® - AFFF 1%
Zumischrate
unpolar 1%
Verschäumung
Schwerschaum bis 15fach
Mittelschaum bis 100fach
WVZ / WHZ
Schwerschaum bis 5 / 8 Minuten
Mittelschaum bis 4 / 6 Minuten
Frostbeständigkeit 0 °C / - 15 °C / - 25 °C
Viskosität
20 °C ≤ 20 mm2/s
0 °C ≤ 40 mm2/s
min. Einsatztemp. ≤ 120 mm2/s
STHAMEX® - AFFF 3%
Zumischrate
unpolar 3%
Verschäumung
Schwerschaum bis 15fach
Mittelschaum bis 100fach
WVZ / WHZ
Schwerschaum bis 5 / 8 Minuten
Mittelschaum bis 4 / 6 Minuten
Frostbeständigkeit 0 °C / - 15 °C / - 25 °C
Viskosität
20 °C ≤ 10 mm2/s
0 °C ≤ 20 mm2/s
min. Einsatztemp. ≤ 30 mm2/s
STHAMEX® - AFFF 6%
Zumischrate
unpolar 6%
Verschäumung
Schwerschaum bis 15fach
Mittelschaum bis 100fach
WVZ / WHZ
Schwerschaum bis 5 / 8 Minuten
Mittelschaum bis 4 / 6 Minuten
Frostbeständigkeit 0 °C / - 15 °C
Viskosität
20 °C ≤ 10 mm2/s
0 °C ≤ 20 mm2/s
min. Einsatztemp. ≤ 30 mm2/s

Einsatzschwerpunkte: Chemische Industrie, Mineralöl- und petrochemische Industrie, Flughäfen, Schifffahrt, Kunststoffindustrie, Recyclingindustrie, Bergbau

Anwendungsschwerpunkte: Brände unpolarer Kohlenwasserstoffe und Lösemittel, Feststoffbrände, Kunststoffe, Recyclingstoffe

Anlagen und Geräte: Hohlstrahlrohre/-düsen, Schwerschaumanlagen, Sub-Surface-Anlagen, Schaum-/Wasserwerfer, Schaum-/Wasser-Strahlrohre, Mittelschaumrohre, Schwerschaumrohre, Gießkrümmer, Schaum-/Wasser-Sprinkler- oder Sprühflutanlagen, CAFS-Anlagen

STHAMEX®-AFFF Schaumlöschmittel sind bei bestimmungsgemäßer Anwendung physiologisch unbedenklich und biologisch gut bis sehr gut abbaubar, mit Ausnahme der biologisch nicht abbaubaren C6-Fluorkomponenten. Weitere Informationen können den Produkt- und Sicherheitsdatenblättern entnommen werden. Auf eine Löschwasserrückhaltung und Entsorgung ist zu achten.

MOUSSOL®-APS
umfasst die Produktlinie synthetischer, alkoholbeständiger, polymer- und wasserfilmbildender AFFF-Schaumlöschmittel, die für den sicheren und nachhaltigen Löscherfolg auf flüssigen polaren wie unpolaren, stark schaumzerstörenden Lösemittel- und Mineralölprodukten ausgelegt sind und besonders hohe Rückzündungssicherheit bieten. Auf polaren Kohlenwasserstoffen wird der Polymerfilm gebildet, auf unpolaren der Duplex-Wasserfilm.

MOUSSOL®-APS 1/3
Zumischrate
unpolar 1%
polar 3%
Verschäumung
Schwerschaum bis 15fach
Mittelschaum bis 100fach
WVZ / WHZ
Schwerschaum bis 10 / 15 Minuten
Mittelschaum bis 7 / 10 Minuten
Frostbeständigkeit 0 °C / -15 °C
Viskosität pseudoplastisch, pumpenunterstützte Zumischung ggf. erforderlich
MOUSSOL®-APS 3/3
Zumischrate
unpolar 3%
polar 3%
Verschäumung
Schwerschaum bis 15fach
Mittelschaum bis 100fach
WVZ / WHZ
Schwerschaum bis 10 / 15 Minuten
Mittelschaum bis 7 / 10 Minuten
Frostbeständigkeit 0 °C / -10 °C / -15 °C
Viskosität pseudoplastisch, pumpenunterstützte Zumischung ggf. erforderlich
MOUSSOL®-APS 3/6
Zumischrate
unpolar 3%
polar 6%
Verschäumung
Schwerschaum bis 15fach
Mittelschaum bis 100fach
WVZ / WHZ
Schwerschaum bis 10 / 15 Minuten
Mittelschaum bis 7 / 10 Minuten
Frostbeständigkeit 0 °C / -15 °C
Viskosität pseudoplastisch, pumpenunterstützte Zumischung ggf. erforderlich
MOUSSOL®-APS 6/6
Zumischrate
unpolar 6%
polar 6%
Verschäumung
Schwerschaum bis 15fach
Mittelschaum bis 100fach
WVZ / WHZ
Schwerschaum bis 10 / 15 Minuten
Mittelschaum bis 7 / 10 Minuten
Frostbeständigkeit -10 °C
Viskosität pseudoplastisch, pumpenunterstützte Zumischung ggf. erforderlich

Einsatzschwerpunkte: Chemische Industrie, Mineralöl- und petrochemische Industrie, Flughäfen, Schifffahrt, Kunststoffindustrie, Recyclingindustrie

Anwendungsschwerpunkte: Brände polarer und unpolarer stark schaumzerstörender Kohlenwasserstoffe und Lösemittel (Brandklasse B), Kunststoffe, Recyclingstoffe

Anlagen und Geräte: Hohlstrahlrohre/-düsen, Schwerschaum-/ Mittelschaumanlagen, Schaum-/Wasserwerfer, Schaum-/Wasserstrahlrohre, Mittelschaumrohre, Schwerschaumrohre, Gießkrümmer, Schaum-/Wasser-Sprinkler, CAFS-Anlage

MOUSSOL©-APS Schaumlöschmittel sind bei bestimmungsgemäßer Anwendung physiologisch unbedenklich und biologisch gut bis sehr gut abbaubar, mit Ausnahme der biologisch nicht abbaubaren C6-Fluorkomponenten. Weitere Informationen können den Produkt- und Sicherheitsdatenblättern entnommen werden.

umfasst die Produktlinie der niedrigviskosen, alkoholbeständigen, wasserfilmbildenden AFFF-Schaumlöschmittel ohne Polymerzusätze, deren Viskositätsverhalten dem  „newtonscher Flüssigkeiten“ entspricht. Diese Produkte lassen sich aufgrund ihrer geringen Viskosität problemlos bis zur niedrigsten Einsatztemperatur mit allen handelsüblichen Zumischeinrichtungen einsetzen. Die hochkonzentrierten Varianten mit 0,5% oder 1%iger Zumischrate minimieren den Aufwand der Schaummittellogistik an der Einsatzstelle oder bei der Lagerung. Bei kommunalen Feuerwehren ergänzen sie hervorragend bestehende Schaumkonzepte mit erhöhten Risiken durch große Flüssigkeitsbrände im Einsatzgebiet.

MOUSSOL® APS LV 0,5/0,5
Zumischrate
unpolar 0,5%
polar 0,5%
Verschäumung
Schwerschaum bis 15fach
Mittelschaum bis 100fach
WVZ / WHZ
Schwerschaum bis 5 / 10 Minuten
Mittelschaum bis 4 / 6 Minuten
Frostbeständigkeit -10 °C
Viskosität
20 °C ≤ 50 mm2/s
0 °C ≤ 200 mm2/s
min. Einsatztemp. ≤ 900 mm2/s
MOUSSOL®-APS LV 1/1
Zumischrate
unpolar 1%
polar 1%
Verschäumung
Schwerschaum bis 15fach
Mittelschaum bis 100fach
WVZ / WHZ
Schwerschaum bis 5 / 10 Minuten
Mittelschaum bis 4 / 6 Minuten
Frostbeständigkeit -25 °C
Viskosität
20 °C ≤ 50 mm2/s
0 °C ≤ 150 mm2/s
min. Einsatztemp. ≤ 900 mm2/s
MOUSSOL®-APS LV 1/3
Zumischrate
unpolar 1%
polar 3%
Verschäumung
Schwerschaum bis 15fach
Mittelschaum bis 100fach
WVZ / WHZ
Schwerschaum bis 5 / 10 Minuten
Mittelschaum bis 4 / 6 Minuten
Frostbeständigkeit -15 °C
Viskosität
20 °C ≤ 20 mm2/s
0 °C ≤ 30 mm2/s
min. Einsatztemp. ≤ 50 mm2/s
MOUSSOL® APS-LV 3/3
Zumischrate
unpolar 3%
polar 3%
Verschäumung
Schwerschaum bis 15fach
Mittelschaum bis 100fach
WVZ / WHZ
Schwerschaum bis 5 / 10 Minuten
Mittelschaum bis 4 / 6 Minuten
Frostbeständigkeit -15 °C
Viskosität
20 °C ≤ 20 mm2/s
0 °C ≤ 30 mm2/s
min. Einsatztemp. ≤ 50 mm2/s

Einsatzschwerpunkte: Flüssigkeitsbrände (Brandkl. B), Chemische Industrie, Mineralöl- und petrochemische Industrie, Flughäfen, Schifffahrt, Kunststoffindustrie, Recyclingindustrie, Tanklager

Anwendungsschwerpunkte: Brände polarer und unpolarer Kohlenwasserstoffe und Lösemittel, Feststoffbrände, Kunststoffe, Recyclingstoffe

Anlagen und Geräte: Hohlstrahlrohre/-düsen, Schwerschau-manlagen, Schaum-/Wasserwerfer, Schaum-/Wasser-Strahl-rohre, Mittelschaumrohre, Schwerschaumrohre, Gießkrümmer, Schaum-/Wasser-Sprinkleranlagen, CAFS-Anlagen

MOUSSOL®-APS LV Schaumlöschmittel sind bei bestimmungsgemäßer Anwendung physiologisch unbedenklich und biologisch gut bis sehr gut abbaubar, mit Ausnahme der biologisch nicht abbaubaren C6-Fluorkomponenten. Weitere Informationen können den Produkt- und Sicherheitsdatenblättern entnommen werden.

Netzmittelkonzentrat

ist ein fluorfreies Netzmittel auf Basis oberflächenaktiver Wirkstoffe. UltraWet steigert die benetzende Wirkung des Wassers deutlich stärker als herkömmliche Schaummittel bei vergleichbarer Einsatzkonzentration. Das Netzwasser dringt sehr schnell tief und nachhaltig in die Oberfläche schwer zu benetzender Stoffe ein. Die besonders geringe Einsatzkonzentration von nur 0,1%-0,3% senkt die Umweltbelastung und ermöglicht einen schnellen und vollständigen biologischen Abbau. UltraWet ist als vorgemischte Lösung (Premix) im Fahrzeugtank oder Löschgerät zu verwenden.

UltraWet®
Zumischrate
Netzmittel ab 0,1%
Frostbeständigkeit -25 °C
Viskosität
20 °C ≤ 25 mm2/s
0 °C ≤ 50 mm2/s
min. Einsatztemp. ≤ 200 mm2/s

Einsatzschwerpunkte: Kommunale Feuerwehren, Holz-/Papierindustrie, Recyclingindustrie

Anwendungsschwerpunkte: Glutbrandbildende Stoffe (Brandklasse A), Wald- und Vegetationsbrände

Anlagen und Geräte: Hohlstrahlrohre, Sprühdüsen, Strahlrohre, Wasser-Sprinkler oder Sprühflutanlagen, Wasserwerfer

UltraWet® ist fluorfrei, bei bestimmungsgemäßer Anwendung physiologisch unbedenklich und biologisch sehr leicht und 100% abbaubar.