Speziallöschmittel gegen Speiseöl- und Fettbrände

FETTEX® wird in Löschanlagen und -geräten zum Löschen von Speisefett- und Friteusenbränden, Bratanlagen (Brandklasse F, gem. DIN EN 2) sowie den dazugehörigen Filter- und Abzugseinrichtungen in Küchen, Kantinen, Restaurants und der Lebensmittelindustrie verwendet.

FETTEX® wird feinverteilt auf das brennende Speisefett bzw. -öl gesprüht und bildet dort durch chemische Reaktion eine geschlossene, gasdichte Schaumdecke, die das Feuer sofort erstickt. Aufgrund des sehr guten Kühleffektes wird dem Öl bzw. Fett sowie den umgebenden Einrichtungen Wärme entzogen. Die Gefahr von Rückzündungen wird auf diese Weise deutlich herabgesetzt.

FETTEX®
Dichte kg/l (20°C) 1,40 ± 0,02
pH-Wert (20 °C) 8,5
Frostbeständigkeit -25 °C
Viskosität
20 °C< 10 mm2/s
0 °C< 20 mm2/s
min. Einsatztemp. < 50 mm2/s

Einsatzschwerpunkte: Küchen, Kantinen und Restaurants

Anwendungsschwerpunkte: Speiseöl- und Speisefettbrände

Anlagen und Geräte: Kleinlöschanlagen, Löschgeräte

FETTEX® ist bei bestimmungsgemäßer Anwendung physiologisch unbedenklich und biologisch gut abbaubar